BMB Holzfenster und Türen

inner3.jpg

Denkmalschutzfenster und Türen für Kombüse, Kaffeebar und Eisbude "Zum Anker" in Duisburg-Ruhrort (ehemalige Hafenkneipe "Zum Anker", vormals "Café Kaldi")

Seit 2010 ist das Café Kaldi ein gern besuchter Treffpunkt in Duisburg Ruhrort. Schon seit 1906 war die ehemalige Hafenkneipe "Zum Anker" ein beliebtes Ziel für Ruhrorter und anlandende Binnenschiffer. Auch Kommissar Horst Schimanski gab sich in den Räumen für die Serie "Tatort" 1981 die Ehre. Selbstverständlich musste die Sanierung des Hauses in 2008 den historischen Vorlagen entsprechen. Mit aufwendig profilierten Fenstern und mit Hingabe an Details fachmännisch gefertigten Türen leistete BMB einen Beitrag zum neuen Glanz der Duisburger Institution. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Café Kaldi: Café Kaldi - Historie
Update 2018: Man hat sich - zumindest was den Namen anbetrifft - wieder auf die alten Wurzeln besonnen und die Duisburger Institution firmiert nun wieder unter dem Namen "Zum Anker".
Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Kombüse, Kaffeebar und Eisbude "Zum Anker": Der Anker, Duisburg-Ruhrort

Our website is protected by DMC Firewall!